Im Reich der Superlative

Eingetragen bei: Ausstellung, Modell, unterwegs | 2

Stadtmodell Shanghai

Shanghai 2020 im Modell.

Das ein Stadtmodell von Shanghai nicht gerade geringe Ausmaße haben kann, war anzunehmen – schließlich erstreckt sich die Metropole über mehr als 60.000 qm Fläche, kaum etwas ist hier wirklich fußläufig zu erreichen.
Doch wenn man den Ausstellungsraum in der oberen Etage des Shanghai Urban Planning Exhibition Center (People’s Square) betritt, kann einem schon mal ein mehr oder weniger lautes „Wow!“ entfleuchen. Wohl auch, weil die ungeheure Größe der Stadt jetzt erst richtig ins Bewusstsein rückt. Ein wahres Häusermeer im Maßstab 1:500 breitet sich über den gesamten Raum vor einem aus. Mehrere 100 Quadratmeter Straßen, Plätze, Grünflächen, Bäume, Wohnblocks, Wolkenkratzer und mittendurch schlängelt sich der Huangpu-Fluss. Von dem nicht genug – schaltet sich noch eine Nachtsimulation ein, in der die Gebäude des Finanzzentrums Pudong, Central District und entlang des „Bund“ beginnen zu leuchten. Da freut sich das Modellbauerherz.
Unter dem Motto „Shanghai 2020“ zeigt das Modell nicht nur die gegenwärtige Stadt, sondern auch zukünftige Bauvorhaben und geplante Stadtentwicklungen. Denn die gigantische Hafenstadt vergrößert sich nicht unkontrolliert. Unter anderem sollen in den nächsten Jahren neue durchgrünte Wohnquartiere entstehen, um dem immensen Einwohnerwachstum gerecht zu werden. In welchem rasanten Tempo die Metropole wächst, veranschaulicht die Ausstellung rundum das Modell. Beispielsweise Pudong, das früher relativ dünn besiedelte Gebiet östlich des Huangpu hat sich nach Einrichtung als Sonderwirtschaftzone 1990 enorm verändert, heute reihen sich neben dem World Financial Center und dem Jin Mao Tower die Hochhäuser zu einer eindrucksvollen Skyline auf. Daneben zeigt die Ausstellung die bisherige Entwicklungen und den geplanten Ausbau des Flughafens, des Hafens und des U-Bahnnetzes. Bei allen Zukunftsvisionen bleibt zu hoffen, dass die traditionelle typisch chinesische Architektur nicht gänzlich aus dem Stadtbild verschwindet.
Shanghai Urban Planning Exhibition Center

2 Antworten

  1. Bin immer wieder beeindruckt von ihren Artikeln die sie schreiben. Ich habe auch schon dieses Modell mir angesehen und kann ihre Eindrücke verstehen. Danke für diesen Artikel und die Erinnerung an dieses großartige Modell.
    Viele grüße Peter

    • Hallo Peter,
      vielen Dank für deinen netten Kommentar. Ja- wer in Shanghai ist, sollte diese Ausstellung auf keinen Fall verpassen.

      Viele Grüße
      Cathrin

Hinterlasse einen Kommentar